Archiv der Kategorie: Seniorensport

Informationen zu den Kursen

Liebe Kursteilnehmer, liebe Eltern, liebe Kinder,

vielen Dank an den Jugend- und Altenhilfeverein. Aufgrund des hervorragendem Hygienekonzepts laufen viele Kurse erfolgreich seit Juni 2020.

Aufgrund des Mindestabstandes mussten Kurse geteilt werden. Vielen Dank an alle Tänzer und Sportler. Eure Geduld gibt ganz viel Kraft und dadurch kommen auch wieder wunderbare Ideen für die Kursinhalte. Die aktuellen Kurszeiten findet ihr bei den Terminen.

Das Kindertanzen findet auch sehr erfolgreich seit September statt. Die Kinder sind kleine Meister im selbständigen Umziehen und an das Drandenken vom Händewaschen. Ihr könnt stolz auf eure Kinder sein. Die Freude ist so groß wieder mit euch tanzen zu können.

Drücken wir alle fest die Daumen, das wir gut durch die Herbst-, Winterzeit kommen.

Die jeweils aktuellen Informationen zu den Regelungen in Sachsen findet ihr unter coronavirus.sachsen.de.

Für Rückfragen stehe ich gern unter Telefon 0341 2523710 oder E-Mail info@taktiv.de zur Verfügung.

Herzliche Grüße, eure

Silke

TAKTIV in Paunsdorf und Sellerhausen!

Seit 2001 arbeite ich unter dem Namen TAKTIV in Leipzig. Zu Beginn war ich mit einzelnen Kursen in verschiedenen Einrichtungen in Leipzig unterwegs. Zunehmend konzentrieren sich die Kurse auf  Paunsdorf und Sellerhausen.

In Paunsdorf sind die Sportgruppen fester Bestandteil des Jugend- und Altenhilfevereins. Die Zusammenarbeit macht sehr viel Freude und ist für beide Seiten ein Gewinn. Meine Sportkurse unterstützen das Konzept des Vereines und die Sportler von TAKTIV können als Mitglied viele unterschiedliche Veranstaltungen genießen. Auf Wunsch eröffnete ich im September 2012 den Kurs „Kreatives Kindertanzen“. Aus ursprünglich einem Tanzkreis wurden sehr schnell zwei für Kinder ab 4 bzw. 6 Jahre. Von Anfang an dabei sind auch die Seniorentanzgruppen „Tanz dich gesund“ und „Tanz und Gymnastik“.

Ein wunderbar gewachsenes Netzwerk existiert ebenfalls in Sellerhausen. Zuerst begann ich mit der Seniorentanzgruppe in der Emmauskirche. Sehr schnell vermittelte die Leiterin der Seniorengruppe Getraut Thieme den Kontakt zum Pflegeheim Emmaus. So dass dort seit 2005 „Tänze im Sitzen“ für interessierte Bewohner in der Cafeteria stattfinden. Die Kantorin Martina Hergt baute mit mir 2006 den ersten Kindertanzkurs für Kinder ab 4 Jahre auf. Ihre Tochter war eines der ersten Mitglieder. Mittlerweile sind aus diesem Kurs 6 Gruppen geworden (Tanzflöhe ab 2 Jahre, Tanzmäuse ab 4 Jahre, Tanzkinder ab 6 Jahre, Tanzteenies 1 ab 8 Jahre, Tanzteenies 2 ab 10 Jahre). Am Anfang war das Kindertanzen in der Emmauskirche. Mit dem Neubau der „Kinderinsel Emmaus“ zogen die Kindertanzkurse um. Der intensivere Kontakt zur Kinderinsel hatte den Kurs „Ki-Se-Ta“ zur Folge. Einmal im Monat kommen Kinder der Kinderinsel in das Pflegeheim „Emmaus“ und tanzen gemeinsam mit den Bewohnern in der Cafeteria. Seit September 2011 arbeite ich mit der Physiotherapeutin Anett Kriegel zusammen. Ich miete mich in die Räume des Vereins in der Wurzner Straße 154a ein. Drei neue Seniorentanzgruppen sind bis jetzt entstanden („Tanz dich gesund“ und „Tanz und Gymnastik“). Damit die Kontakte in Sellerhausen weiter vernetzt werden können, möchte ich gern im Jugendclub Sellerhausen einen Kurs „Tanz dich gesund“ aufbauen.

Silke Trzinka

Weihnachtsfeiern – Zeit für Gespräche und Danke sagen

In verschiedenen Veranstaltungen kamen wir Ende 2013 zusammen, um das Jahr Revue passieren zu lassen und um uns für die gemeinsame Zeit zu bedanken.

Ende November begann die erste Gruppe mit Weihnachtskegeln und eine weitere mit leckerem Essen beim Griechen. Die gemeinsame Feier von Life und Fun (Reha und Gesundheitssportverein in der Wurzner Straße) und TAKTIV war auch in diesem Jahr sehr schön. Nach der geschlossenen Vereinssitzung kamen wir Tänzer von „Tanz dich gesund“ dazu und genossen den geselligen Teil mit Quiz, Weihnachtsliedern und Kaffee. Ich brachte später mit einer kleinen Tanzauswahl zu weihnachtlichen Melodien die Gäste in Bewegung.

Von  Freitagvormittag (13.12.) bis Dienstagabend (17.12.) feierten im Jugend- und Altenhilfeverein verschiedene Sport- und Tanzgruppen von TAKTIV. Egal ob Groß oder Klein – jeder freute sich auf die gemeinsame Zeit. Ging es den Erwachsenen um den Austausch und ein schönes Programm, so wollten die Kinder ihren Eltern zeigen was sie können und waren dankbar wenn Mutti oder Vati mit ihnen tanzten.

Liebe Mitglieder, liebe Mitstreiter und Unterstützer vielen Dank für das schöne gemeinsame Jahr!  Ich wünsche euch einen guten Rutsch, ein gesundes Neues Jahr und 2014 wieder viele gemeinsame, wunderschöne Erlebnisse!

Silke Trzinka

Neujahrsgrüße

FeuerwerkLiebe Mitglieder,

ich wünsche euch ein fröhliches, gesundes und erfolgreiches neues Jahr. Mit den Kursen möchte ich euch weiterhin viel Freude an der Bewegung und am Miteinander schenken.

Dazu werden wir in meinen Räumen in der Wurzner Straße, im Jugend- und Altenhilfeverein und in der Kinderinsel Emmaus sicherlich viel Gelegenheit haben.

Die ersten Veranstaltungen sind bereits geplant: Am 30. Januar ist Kinderfasching in der Emmauskirche und am 5. Februar im JAV. Am 15. April besuchen die Tanzkinder aus Sellerhausen die Senioren im Pflegeheim „Emmaus“ zum Frühlingsfest. Am 7. Mai besucht die Gruppe „Tanz und Gymnastik“ die Tanzmäuse im JAV zum Kaffee- bzw. Kakaoklatsch. Am 16. Mai tanzen Tanzteenies und „Tanz dich gesund“ aus Sellerhausen gemeinsam und probieren neues aus.

Weiterhin geplant sind auch in diesem Jahr das Sportfest in Thekla und das Bowling in der Döllingstraße.

Wir lassen es 2013 wieder richtig krachen und legen gemeinsam los um Körper, Geist und Seele in Schwung zu halten!

eure Silke

10 Jahre TAKTIV in Paunsdorf

Im April 2002 begann ich mit 3 Gymnastikgruppen im neu gegründeten Jugend- und Altenhilfeverein. Das Interesse war von Anfang sehr groß und bald kamen weiter Kurse dazu. Heute trainieren wöchentlich 95 Sportbegeisterte in 9 Gruppen. Vielen Dank für euer ungebrochenes Interesse an Bewegung, Spaß und Gemeinschaft.

Zu Beginn der Feier tranken wir auf unsere gemeinsame Zeit. Der Vorstand vom Jugend- und Altenhilfeverein schloss sich mit herzlichen Glückwünschen an.

Es war ein kurzweiliger, lustiger, tanzreicher Abend mit vielen netten Leuten. Ich freue mich auf weitere abwechslungsreiche Kurse mit Gymnastik für Körper, Geist und Seele.

Silke Trzinka

Neue Räume des Jugend- und Altenhilfevereines

Die Gymnastikgruppen des Jugend- und Altenhilfevereins unter Leitung von Silke Trzinka (TAKTIV Gesundheits-training und –beratung) möchten sich an dieser Stelle für die hervorragende Umgestaltung des Vereins bedanken.

Der Sportraum ist ein Traum: viel Platz, Parkettfußboden und ein sehr gutes Lichtkonzept. Frau Trzinka, die seit 10 Jahren die Sportgruppen aufbaut bzw. leitet, freut sich riesig mit ihren 9 Gruppen die Räume mit Wirbelsäulen-gymnastik, Pilates und Ausdauertraining z.B. auf dem Step-Brett zu erobern. Die Bewegung wird hier noch mehr Spaß machen und der Platz eröffnet viele weitere sportliche Möglichkeiten.

Das angrenzende „Kaffee“ lädt zum anschließenden Plausch ein. So lassen sich Körper, Geist und Seele hervorragend trainieren!

Im Mai steht das nächste Fest an. TAKTIV arbeitet im April diesen Jahres 10 Jahre mit dem Jugend- und Altenhilfeverein zusammen. Dieses Jubiläum wird gebührend mit allen Sportlern gefeiert.

Bei Fragen zu den Gymnastikgruppen wenden Sie sich bitte an Silke Trzinka unter Telefon 0341 2523710. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter www.taktiv.de.

Die Gymnastikgruppen vom JAV

Wo ist die Eule?

Die „Männer – Gymnastikgruppe“ von Silke Trzinka traf sich am Freitag, den 15. Juli in Thekla am Naturbad. Das Ziel der Wanderung war eine spezielle Eule im Abtnaundorfer Park.

Bei schönem Wetter gingen wir los, vorbei am See, dem Gnadenhof für Tiere weiter bis zum Park. Dort angekommen mussten wir feststellen, dass die Eule nicht in ihrer Baumhöhle saß.Vorbeikommende Frauen erzählten uns, dass die Eule bereits seit drei Tagen nicht mehr in der Baumhöhle zu sehen war.

So konnten ich der Wandergruppe nur Bilder der Eule als Beweis zeigen.

Wir setzten unseren Weg durch den Park fort und beendeten unseren Ausflug auf dem Sportplatz in Thekla mit einen kleinen Imbiss.

M. Weber

TAKTIV bei „Hauptsache Gesund“

Am Donnerstag, den 24. Februar war TAKTIV in der Sendung des MDR zum Thema „Hilfe für Hüfte und Knie“.

Als Trainerin und Tanzleiterin fragte mich Frau Averhausen (freischaffende Journalistin) in Vorbereitung auf diese Sendung, ob meine Kurse Menschen mit Arthrose helfen. Dies konnte ich mit vielen Argumenten (moderate Bewegung, Kräftigung der Muskulatur, Spaß an Bewegung) bejahen.

Gemeinsam mit zwei Tänzerinnen ging ich am 24. Februar gut vorbereitet in die Kantstraße in das MDR Gebäude. Der Ablauf des Abends war professionell strukturiert (Interview absprechen, Maske, Stellprobe, …). Das Team vom MDR verbreitet trotz straffen Zeitplan eine lockere Atmosphäre und kümmerte sich um seine Gäste. Frau Dr. Rubin führte mich sehr gut durch das Gespräch, so dass ich wichtige Informationen zum Tanzen im Sitzen, Tanzen am Stuhl, Seniorentanz und dem BVST e.V. geben konnte.

Silke Trzinka

Bilder von MDR/Manuel Mohr

TAKTIV Sportfest in Thekla – mit bangen Blicken zum Himmel!

Wer hätte vor einem Jahr bei der Planung gedacht, dass es Mitte Mai noch so kalt und regnerisch ist? Wir blickten gespannt zum Himmel und hofften, dass das Wetter durchhält. Zum Glück regnete es nicht und mit Bewegung konnten wir der Kälte trotzen.

Die Gruppen starteten nach einer kurzen und intensiven Erwärmung mit „Laufzetteln“ bewaffnet in den Wettkampf. Durch Helfer an den Stationen ging alles reibungslos und jeder wusste sofort was zu tun war. Mit viel Spaß und sportlichen Einsatz kämpften die Gruppen an 8 Stationen. Ein Teilnehmer erreichte z.B. 14 m beim Gummistiefelweitwurf oder eine Sportlerin traf zwei von drei Versuchen auf die Torwand. Anschließend stärkten wir uns mit Bratwurst und Brötchen. Nach der Siegerehrung ging es dann schnell auseinander – die Füße wurden kalt! Für nächstes Jahr wünschen wir uns mehr Sonnenschein, damit wir den Sportplatz des SV Leipzig Thekla e.V. länger genießen können.

Vielen Dank an alle fleißigen Helfer fürs Organisieren, Fotografieren, Auf-und Abräumen, Betreuen der Station und last but not least Rostern.

Silke Trzinka

 

 

Was erwartet euch 2010 mit TAKTIV?

´TAKTIVNeben den bereits erfolgreich laufenden Gymnastik- und Tanzkursen, könnt ihr euch auf die neuen Kurse im Kindergarten EMMAUS freuen. Dort haben wir viel Platz und neue Inhalte. In der Gymnastik kommen u.a. der FlexiBar und das BalancePad zum Einsatz. Besonders freue ich mich, dass die TANZfitness steigendes Interesse weckt. Die Verbindung von Tanzschritten und aeroben Ausdauertraining kommt sehr gut an.

Ab März beginnen wir freitags 14.00 Uhr mit einen neuen Tanzkurs „Tanz dich gesund“ im Kindergarten EMMAUS. Wer trotz gesundheitlicher Probleme noch nicht zum „alten Eisen“ gehören will, ist hier genau richtig! Bei Interesse können Sie mich sehr gern anrufen (0341 2523710).

Höhepunkte werden das Sportfest und TAKTIV Tanzfest im Frühling und das Tanzfest im CCL auf der Neuen Messe im Herbst sein. Nicht zu vergessen; das Parkfest um die Emmauskirche am 20. Juni.

Den Abschluss vor der Sommerpause wird das gemeinsame Tanzen der TANZkinder mit ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern sein. Natürlich werden wir dabei auch für das leibliche Wohl sorgen. Mit

TAKTIV möchte ich euch auch in diesem Jahr viele Schweißtropfen, Lachmuskeln und dankbare Erlebnisse verschaffen.

Silke Trzinka